23.04.2015 | Transaktion

Art-Invest-Fonds kauft Büroensemble in Köln

Innenstadtquartier am Kaiser-Wilhelm-Ring
Bild: Art-Invest

Der Investor Art-Invest Real Estate hat ein Gebäudeensemble bestehend aus vier Immobilien in Köln erworben. Hauptmieter sind die Allianz Deutschland AG und die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI). Mit dem Ankauf der Immobilien legt Art-Invest erstmals mit zwei deutschen Versorgungswerken eine geschlossene Spezial Investment-KG auf.

Die Art-Invest Real Estate GmbH & Co. KG als Co-Investor. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft wurde die Art-Invest Real Estate Funds GmbH bestellt. Verkäuferin des Quartiers ist ein internationales Investmenthaus.

Das Innenstadtquartier Kaiser-Wilhelm-Ring verfügt über 45.600 Quadratmeter Mietfläche und 225 Stellplätze. Das nördlich angrenzende, auf den Mediapark ausgerichtete Bürogebäude aus den 1960-er Jahren an der Erftstraße wird einer neuen Büro-Projektentwicklung mit rund 12.000 Quadratmetern weichen. Der Baubeginn ist für Anfang 2016 vorgesehen.

Einschließlich der geplanten Büroentwicklung beläuft sich das Projektvolumen des gesamten Ensembles auf rund 170 Millionen Euro.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen