12.04.2013 | Deal

Acrest verkauft Wohn- und Geschäftshaus in München

Wohn- und Geschäftshaus Marsstraße 19
Bild: Acrest

Die Acrest Property Group GmbH aus Berlin hat für CitCor Office Properties ein im Jahr 1994 erbautes Wohn- und Geschäftshaus mit knapp 4.700 Quadratmetern in der Münchner Maxvorstadt veräußert. Käufer ist ein Privatinvestor. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Zur Immobilie auf dem rund 1.200 Quadratmeter großen Grundstück in der Marsstraße 19 gehört eine Tiefgarage mit 36 Stellplätzen. Die zirka 4.500 Quadratmeter Gewerbefläche und rund 200 Quadratmeter Wohnfläche des Objekts sind bis zum Jahr 2015 an die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern als Generalmieter vermietet. Im Erdgeschoss befindet sich eine Filiale der Evangelischen Kreditgenossenschaft.

Corpus Sireo Makler GmbH, Köln war bei dem Verkauf als Makler beratend tätig. Die CitCor Office Properties GmbH & Co. KG ist eine Gesellschaft der auf Einzelhandelsimmobilien in deutschen Innenstadtlagen spezialisierten CitCor Commercial Properties GmbH & Co. KG, einem Joint Venture von Apollo Global Real Estate Management, Arax Properties und Acrest. In diesem Joint Venture übernimmt Acrest für alle Objekte, derzeit 24, das Asset Management und Transaktionsmanagement.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien, Geschäftshaus

Aktuell

Meistgelesen