22.06.2012 | Deal

1&1 ist erster Großmieter im Münchner Sapporobogen

1&1 zieht am Münchner Standort um
Bild: MEV-Verlag, Germany

Die 1&1 Internet AG verlegt ab dem ersten Quartal 2013 seinen Münchner Standort vom Frankfurter Ring an den Sapporobogen 6-8. Die Liegenschaft ist im Besitz der Württembergischen Lebensversicherung AG.

Das Unternehmen, das mit seinen Marken 1&1, GMX und Web.de vielfältige Internetdienste anbietet, mietet hier langfristig 6.500 Quadratmeter an. Für weitere 4.200 Quadratmeter wurden Reservierungen vereinbart, um auf weitere Expansionen kurzfristig reagieren zu können.

Die Immobilie wurde in den vergangenen zwei Jahren modernisiert. Anfang 2013 wird eine neu eingerichtete Kantine in dem Gebäude den Betrieb aufnehmen. Ergänzend wird in der Penthouse-Etage ein Loungebereich  mit Tagescafé, Dachterrassen und Rundblick über München eingerichtet.

Für die 1&1 Internet AG war das Maklerunternehmen Flörsch & Partner Gewerbeimmobilien, für den Vermieter das Dienstleistungsunternehmen CBRE beratend tätig.

Schlagworte zum Thema:  Deal

Aktuell

Meistgelesen