| Projekt

Siemens feiert Richtfest für neue Zentrale in München

Der Bezug der neuen Zentrale ist für 2016 geplant
Bild: Siemens AG

Siemens feiert am Mittwoch das Richtfest für die neue Konzernzentrale in München. Das Gebäudeensemble am Wittelsbacher Platz soll bis Ende 2015 fertiggestellt werden. Der Bezug ist für 2016 vorgesehen.

Es soll Arbeitsplätze für 1.200 Mitarbeiter, aber auch ein öffentlich zugängliches Erdgeschoss mit Innenhöfen, Gastronomie und Ausstellungsflächen umfassen.

Für den Bau ist ein niedriger dreistelliger Millionen-Euro-Betrag veranschlagt. Als Festredner werden am Mittwoch Siemens-Finanzvorstand Ralf Thomas und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) erwartet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen