27.07.2015 | Projekt

Project plant 93 Wohnungen im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick

Es ist die dritte Entwicklung in Berlin in kurzer Folge
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Auf einer Grundstücksfläche von 10.504 Quadratmetern im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick plant der Projektentwickler Project 93 Eigentumswohnungen. Das Bauvorhaben hat nach Angaben des Unternehmens ein Verkaufsvolumen von rund 27 Millionen Euro.

Das Planungskonzept sieht die Errichtung eines Gebäudeblocks mit Vorderhaus und drei Seitenflügeln vor. Im vorderen Straßenbereich werden drei Geschosse sowie ein Staffelgeschoss und im hinteren Hofbereich zwei Geschosse sowie ein Staffelgeschoss errichtet. Außerdem ist der Bau eines Stadthauses mit drei Geschossen vorgesehen.

Die reine Wohnfläche wird 6.560 Quadratmeter umfassen. Außerdem sind 50 Kfz-Stellplätze geplant. Der Wert der Immobilienentwicklung lässt sich auf ein Verkaufsvolumen von rund 27 Millionen Euro bemessen.

Das Grundstück ist derzeit noch mit einer abzureißenden Lagerbaracke bebaut.

Lesen Sie auch:

Project plant Wohnungen in Berlin und Erlangen

Project entwickelt 60 Berliner Neubauwohnungen

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen