| Projekt

PDI baut Vier-Sterne-Hotel in Düsseldorf

Die Fertigstellung des Lindner-Hotels ist für Mitte 2016 geplant
Bild: PDI

Der Projektentwickler PDI hat die Baugenehmigung für ein Vier-Sterne-Hotel in der Düsseldorfer Innenstadt erhalten. Pächter ist der Hotelbetreiber Lindner Hotels & Resorts. Das Boutique-Hotel soll Mitte 2016 fertiggestellt werden. Das Investitionsvolumen liegt bei 35 Millionen Euro.

Das Hotel mit insgesamt 177 Zimmern wird im asiatischen Stil gestaltet. Der Erwerb der Liegenschaft erfolgte im Herbst 2013. Die Planung sieht vor, das bestehende Hochhausgebäude zu entkernen und auszubauen. Der Gebäudeteil zur Oststraße hin wird nach Abriss durch einen Neubau mit einem zusätzlichen Staffelgeschoss ersetzt.

Das Projekt wird über zirka 9.400 Quadratmeter verfügen. In der Tiefgarage sind 20 Stellplätze vorhanden, zudem werden acht Stellplätze oberirdisch zur Verfügung stehen. Bis auf 200 Quadratmeter im Erdgeschoss ist das gesamte Projekt an Lindner verpachtet.
Die Nutzung der Restfläche steht noch nicht fest. Die PDI steht zurzeit mit verschiedenen Interessenten für Retail und Gastronomie in Gesprächen.

Der Entwurf des "Stadthotels" stammt aus dem Düsseldorfer Architekturbüro Grimbacher Nogales Architekten GmbH. Seit Mitte September 2014 laufen die Rückbau- und Abbrucharbeiten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Hotelimmobilie, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen