24.09.2014 | Projekt

"Am Südbahnhof" in Hannover entstehen 120 neue Wohnungen

Neues Wohnquartier "Am Südbahnhof"
Bild: Aurelis

In Hannover entstehen rund 120 Wohnungen im neuen Quartier "Am Südbahnhof“. Die Bruttogeschossfläche wird 12.900 Quadratmeter betragen. Zusätzliche 2.300 Quadratmeter sind für Büros vorgesehen. Grundstückseigentümer ist die Immobiliengesellschaft Aurelis. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.

Entworfen wird das Wohnquartier von Turkali Architekten aus Frankfurt am Main. Nach den städtischen Vorgaben werden zehn Prozent der Wohnfläche für die kommunale Wohnraumförderung zur Verfügung gestellt. Die restlichen Einheiten werden als Mietwohnungen im gehobenen Standard geplant.

In den nächsten Monaten werden die weiteren planungsrechtlichen Schritte, die Abstimmungen mit der Stadt und die Konkretisierung der Planung für die Wohn- und Büroeinheiten erfolgen. Die voraussichtliche Baufertigstellung ist für 2017 geplant.

Das Wohnungsbauprojekt ist der letzte Baustein der Entwicklung des ehemaligen Südbahnhofgeländes. Bisher wurden auf der Fläche Büro- und Gewerbeeinheiten erbaut, ein Fachmarktzentrum realisiert und die zugehörige Infrastruktur entwickelt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen