21.11.2013 | Projekt

Neuer Gewerbepark in Elsdorf wird konkreter

Der neue Industriestandort entsteht ab Sommer 2014 zwischen Hamburg und Bremen
Bild: Verena Münch ⁄

Zwischen Hamburg und Bremen entsteht ein neuer Gewerbe- und Industriestandort: Im "LogIn Park Elsdorf" können bis zu 280.000 Quadratmeter Gewerbe- und Logistikflächen im ersten Bauabschnitt entwickelt werden. Als Partner für Entwicklung des Projekts hat sich die Gemeinde Elsdorf die Niedersächsische Landgesellschaft (NLG) gesichert.

In den wirtschaftlichen Ballungszentren der Hansestädte Hamburg und Bremen sind moderne Lager- und Umschlagflächen sowie für Leichtindustrie geeignete Areale stark nach gefragt.  Die Gemeinde Elsdorf hat daher mit Unterstützung der Samtgemeinde Zeven beschlossen, im Umfeld der neuen Autobahnanschlussstelle Elsdorf neue Gewerbeflächen zu entwickeln.

Neben der NLG hat sich die Gemeinde die Süderelbe AG ins Boot geholt. Die NLG ist für das Projektmanagement, den Ankauf der Flächen, die Planung sowie die Erschließung des Areals zuständig. Die Süderelbe AG erstellt die Vermarktungskonzeption und unterstützt beim Vertrieb der Flächen. Die Schwerpunkte für die Ansiedlung liegen im Bereich Logistik, Großhandel, Ernährungswirtschaft, Maschinenbau und Baustoffe.

Zurzeit läuft das Bebauungsplanverfahren. Die Projektpartner hoffen, dass dieses im Spätsommer 2014 abgeschlossen wird und mit der Erschließung begonnen werden kann.

Schlagworte zum Thema:  Gewerbepark, Projektentwicklung, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen