06.05.2014 | Projekt

Hochtief baut neues Wohnquartier in Berlin-Zehlendorf

In der Nähe des Zehlendorfer Zentrums entsteht das Wohnquartier "Cedelia"
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Hochtief Projektentwicklung beginnt im Berliner Bezirk Zehlendorf im Joint Venture mit Kondor Wessels mit dem Bau des Wohnquartiers "Cedelia". Auf dem zirka 32.000 Quadratmeter großen Grundstück der ehemaligen Steubenkaserne sollen 17 Gebäude mit insgesamt 280 Wohneinheiten errichtet werden.

Die Wohnungen am Dahlemer Weg werden zu etwa der Hälfte als Miet- und als Eigentumswohnungen konzipiert. Neben den 25.000 Quadratmetern verteilt auf 16 reine Wohngebäude ist ein gemischtes Wohn- und Geschäftshaus für kleinteiliges Gewerbe und weitere Mietwohnungen geplant. Dazu werden etwa 350 Pkw-Stellplätze angelegt, davon 210 in Tiefgaragen und etwa 135 oberirdisch.

Cedelia ist sowohl vom Dahlemer Weg, als auch über die Bolchener Straße anzufahren. Frei von Durchgangsverkehr werden Privatstraßen über zwei separate Läufe zu den Häusern führen. Die 134 Eigentumswohnungen werden als unterschiedliche Wohnungstypen angeboten und und umfassen zwei bis fünf Zimmer, verteilt auf Wohnflächen zwischen knapp 70 und 190 Quadratmetern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen