01.07.2014 | Projekt

Grundsteinlegung für "Neue Direktion Köln"

Bürogebäude "Neue Direktion Köln"
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Hochtief Projektentwicklung hat in Köln den Grundstein für die "Neue Direktion Köln", die künftige Zentrale der Europäischen Agentur für Flugsicherheit EASA, gelegt. Das Bürogebäude wird 21.400 Quadratmeter Mietfläche umfassen. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Eigentümer ist der Commerz-Real-Fonds "hausInvest". Die neoklassizistischen Fassaden des im Jahr 1913 fertiggestellten Verwaltungssitzes für die damaligen „Eisenbahndirektion Cöln“ am Konrad-Adenauer-Ufer 3 bleiben erhalten. Zudem werden historische Details aus dem Inneren in die Neue Direktion Köln eingebaut.

Das Bürogebäude wurde mit DGNB Silber vorzertifiziert.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen