21.05.2015 | Projekt

Commerz Real kauft Hotelprojekt in Hamburg

Bis Ende 2017 ensteht auf dem ehemaligen Spiegel-Gelände ein Adina-Hotel
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Für den offenen Immobilienfonds "hausInvest" hat die Immobiliengesellschaft Commerz Real eine Hotelentwicklung in Hamburg erworben. Auf dem ehemaligen Spiegel-Areal entsteht bis zum dritten Quartal 2017 ein Adina Apartment Hotel mit acht Etagen und rund 11.300 Quadratmetern Fläche. Verkäufer ist die Hochtief Projektentwicklung GmbH.

Das Gesamtinvestitionsvolumen für den Grundstückserwerb und die noch unter dem Vorbehalt der Baugenehmigung stehende Errichtung des Objekts beläuft sich auf rund 50 Millionen Euro. 

Das neue Hotel im Bezirk Hamburg Mitte ist Teil der Entwicklung "Hamburg Heights", die der Verkäufer auf dem ehemaligen Spiegel-Areal in unmittelbarer Nähe zur Speicherstadt als Verbindung zwischen Innenstadt und Hafencity realisiert. Das Hotel wird 202 Gästezimmer sowie 35 Tiefgaragenplätze bieten.

Während die zwei bestehenden Bürohochhäuser ("Height 1" und "Height 2") für eine Revitalisierung vorgesehen sind, sollen drei weitere neu errichtet werden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Hotelimmobilie, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen