25.09.2014 | Projekt

P&P Gruppe entwickelt Zollhof Areal in Nürnberg

Das Areal liegt in der Nähe der Nürnberger Innenstadt
Bild: Günther Dotzler ⁄

Das Immobilienunternehmen P&P revitalisiert den "Zollhof" in Nürnberg. Das Areal mit drei denkmalgeschützten Gebäuden hat eine Gesamtfläche von 10.144 Quadratmetern. Im ehemaligen Zollhofgebäude entstehen 83 Micro-Apartments und sechs Zwei-Zimmerwohnungen auf einer Wohnfläche von rund 3.000 Quadratmetern. Die beiden anderen Gebäude werden in Gewerberäume umgewandelt.

Die beiden anderen Gebäude werden in Gewerberäume umgewandelt.

Darüber hinaus ist ein Parkhaus mit zwei Ebenen für 44 Pkw-Stellplätze geplant. 53 weitere Stellplätze werden auf dem Gelände zur Verfügung stehen. Das innerstädtische Areal war bislang komplett unzugänglich. Fußläufig sind es fünf Minuten bis in die Nürnberger Fußgängerzone.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen