13.07.2015 | Transaktion

P&P erwirbt ehemaliges Telekom-Areal in Nürnberg

Das Areal liegt im Süden Nürnbergs
Bild: Günther Dotzler ⁄

Die P&P Gruppe hat einen Gewerbekomplex in Nürnberg erworben. Das Areal setzt sich aus vier Gebäude-Einheiten zusammen. Der 1927 erbaute Komplex steht unter Denkmalschutz und wurde unlängst von der Telekom genutzt.

P&P wird die größtenteils sanierten Büro- und Gewerbeflächen weitervermieten. Die sanierungsbedürftigen Teile werden in Abstimmung mit den neuen Mietern ausgebaut und modernisiert. Auf dem parkähnlichen Innenhof stehen 130 Stellplätze zur Verfügung.

Das Objekt liegt südlich vom Zentrum mit Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und den Individualverkehr. Die Liegenschaft stammt aus dem von CR Investment betreuten "DT 12-Portfolio".

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Gewerbeimmobilien

Aktuell

Meistgelesen