| Projekt

Pariser Höfe im Stuttgarter Europaviertel offiziell eröffnet

Pariser Höfe
Bild: obs

Die Pariser Höfe mit mehr als 30.000 Quadratmetern Büro- und Wohnfläche im Stuttgarter Europaviertel sind offiziell eröffnet. Eigentümer des Neubaus ist die Bayrische Versorgungskammer, die das Objekt vom Projektentwickler Reiß & Co. Real Estate München GmbH 2010 übernommen hat.

Auf 7.400 Quadratmetern Mietfläche bietet das siebengeschossige Bürogebäude außerdem moderne Büroflächen. Hauptmieter der Büroflächen ist die TransnetBW GmbH, die 80 Prozent der Flächen gemietet hat. Die Gastronomiefläche am Pariser Platz wird künftig von Hans im Glück Burgergrill gemietet, der voraussichtlich im Sommer 2013 einziehen wird.

Mit 23.800 Quadratmetern umfasst das Wohngebäude 242 Mieteinheiten, die derzeit zu 95 Prozent vermietet sind. Es ist vom Büroteil durch zwei begrünte Innenhöfe getrennt, die den Mietern vorbehalten sind. 

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen