| Projekt

Neues Gewerbegebiet in München-Daglfing erschlossen

Zunächst beginnen nun die Abrissarbeiten
Bild: Wilhelmine Wulff ⁄

Die Entwicklung des Gewerbegebiets am Hüllgraben in München-Daglfing nimmt Gestalt an: Erste Maßnahmen zur Erschließung des neuen Standorts haben begonnen, wie Aurelis Real Estate als Grundstückseigentümerin mitteilt.

Der Standort grenzt unmittelbar an die Autobahn A94, die Bahnlinie München-Mühldorf und die S-Bahnlinie an. Auf dem insgesamt 150.000 Quadratmeter großen Areal werden zirka 50.000 Quadratmeter für Gewerbeansiedlungen zur Verfügung gestellt. Die übrigen 100.000 Quadratmeter werden als Grün- und naturschutzrechtliche Ausgleichsflächen gesichert.

Das neue Gewerbegebiet am Hüllgraben soll unter anderem den derzeit noch an der Paul-Gerhardt-Allee ansässigen Betrieben als Ersatzstandort angeboten werden. Einem entsprechenden Bebauungsplan für den Hüllgraben hatte der Stadtrat im April 2012 einstimmig zugestimmt.

Mitte 2014 soll die Erschließung des neuen Gewerbegebiets abgeschlossen sein. Voraussichtlich im Juli 2013 beginnen die eigentlichen Baumaßnahmen zur Errichtung der Straßen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Gewerbegebiet

Aktuell

Meistgelesen