29.01.2015 | Projekt

Neuer Investor für Sedelhöfe in Ulm

Ulm
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

DC Commercial und DC Values realisieren das Stadtentwicklungsprojekt "Sedelhöfe" in Ulm. Der ehemalige niederländische Investor MAB Development hatte sein Projektentwicklungsgeschäft in Deutschland 2014 eingestellt und die Gesellschafterrechte an der Projektgesellschaft "Sedelhöfe (SPV 11)" an die beiden Hamburger Immobilienentwickler übertragen.

Im August war noch ungewiss, wer das geplante Einkaufsquartier in Ulm planen würde. Die neuen Pläne der DC Commercial und DC Values werden sich an dem bereits vorhandenen Konzept orientieren und dieses weiterentwickeln.

Auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern entsteht ein neues offenes Stadtquartier in der Ulmer Innenstadt, das Wohnen, Arbeiten und Einkaufen miteinander verbindet. Neben einer Verkaufsfläche von insgesamt 18.000 Quadratmetern werden 500 Parkplätze entstehen.

Fertiggestellt werden soll das Projekt im kommenden Jahr. Die Kosten waren zuletzt mit gut 130 Millionen Euro angegeben worden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen