| Projekt

NCC plant 43 neue Wohnungen in Stuttgart

In Bad Cannstatt entstehen 25 barrierefreie Wohnungen
Bild: Anja Kronberg ⁄

Der Projektentwickler NCC hat zwei Grundstücke für Wohnprojekte in Stuttgart und Umgebung erworben. Auf dem Areal des "alten Kinos" in der Innenstadt von Leonberg entsteht ab Herbst ein Mehrfamilienhaus mit 17 Wohnungen. In Bad Cannstatt sind 25 barrierefreie Wohnungen geplant.

Bis vor einigen Jahren wurde das Leonberger Objekt auf dem Grundstück Friedenstraße / Ecke Brennerstraße als Lebensmittelmarkt genutzt und stand anschließend leer. Nach dem Abbruch sollen hier neue Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 55 und 146 Quadratmetern entstehen. Der Vertriebsstart ist für Juli geplant.

Für weitere 25 Wohnungen sicherte sich NCC ein Grundstück im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt. Ab 2014 entstehen dort barrierefreie Wohnungen und eine Tiefgarage. Im ersten Schritt werden das alte Wohngebäude, die Garagen und die Werkstatt, die sich derzeit noch auf dem Gelände befinden, abgerissen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen