| Deal

NCC plant 100 Wohneinheiten am Rheinauer See in Mannheim

Rheinauhafen Mannheim
Bild: Rudis-Fotoseite.de ⁄

Der Projektentwickler NCC hat für ein neues Projekt in Mannheim ein rund 23.000 Quadratmeter großes Grundstück direkt am Rheinauer See im Stadtbezirk Rheinau angekauft. Insgesamt sollen hier bis Ende 2014 rund 100 Wohneinheiten entstehen.

Geplant sind etwa 60 Häuser und rund 40 Eigentumswohnungen mit einer Größe zwischen 60 und 120 Quadratmetern. Die Reihenhäuser und Doppelhaushälften werden etwa 120 bis 180 Quadratmeter umfassen und zum Teil über eigene Garagen sowie Dachterrassen verfügen. Daneben wird es Tiefgaragen- und Stellplätze für die Bewohner geben.

Mannheim-Rheinau liegt im Südosten Mannheims und zählt zu bevölkerungsreichsten Stadtbezirken. Als einziger Vorort hat der Bezirk einen eigenen Hafen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Wohnimmobilien, Deal

Aktuell

Meistgelesen