28.01.2014 | Projekt

Münchner Quartiersentwicklung "Baumkirchen Mitte" erhält Baurecht

Der erste Bauabschnitt soll 2016 fertiggetsellt werden
Bild: CA Immo

Der Satzungsbeschluss des Bebauungsplans ist da: Der Projektentwickler CA Immo kann mit der Realisierung des Stadtquartiers "Baumkirchen Mitte" in München beginnen. CA Immo und die Immobiliengesellschaft Patrizia haben den Vertrieb der Wohnungen des ersten Bauabschnitts gestartet. Baustart ist im April 2014.

Insgesamt sollen auf dem rund 131.000 Quadratmeter umfassenden Areal im Münchner Bezirk Berg am Laim 560 Wohnungen entstehen. Das urbane Quartierskonzept wird durch 2.000 Quadratmeter Geschossfläche für soziale Nutzungen, 2.400 Quadratmeter Verkaufsfläche zur Nahversorgung und die Errichtung einer neuen Sportanlage für den ESV München Ost mit rund 2.800 Quadratmetern Fläche abgerundet.

Der erste Bauabschnitt umfasst insgesamt 170 Eigentumswohnungen mit 47 bis 130 Quadratmetern Wohnfläche (2-6 Zimmer). 36 Wohnungen werden im Rahmen des München Modells sozial gefördert. Die Architektur für den ersten Bauabschnitt stammt aus der Feder des Wiener Büros Delugan Meissl Associated Architects. Die Realisierung des Bauabschnitts soll im April 2014 beginnen. Die Fertigstellung ist im Sommer 2016 vorgesehen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen