31.05.2016 | Projekt

Münchner Grund errichtet neues Bürohaus und erweitert Hotel in Haidhausen

Die Fertigstellung des neuen Bürogebäudes in München ist bis 2017 geplant
Bild: Münchner Grund

Der Bauträger Münchner Grund realisiert ein Gewerbeobjekt mit rund 8.400 Quadratmetern Einzelhandelsfläche und 12.500 Quadratmetern Bürofläche im Münchner Stadtteil Haidhausen. Im Zuge dessen wird auch das benachbarte Angelo Hotel um 131 Zimmer erweitert. Das neue Gebäude wird voraussichtlich Ende 2017/Anfang 2018 fertiggestellt sein.

Die Einzelhandelsflächen Baustart am Leuchtenbergring werden sich über das Erdgeschoss und Teile des ersten Obergeschosses erstrecken. Ankermieter der Einzelhandelsflächen wird „Zweirad-Center Stadler“ sein. Das Fachgeschäft des Zweirad-Händlers wird davon 5.000 Quadratmeter als Verkaufsfläche und 3.000 Quadratmeter als Back-Office und Lager nutzen.

Angelo Hotel erhält Konferenzbereich

Die Büroflächen verteilen sich ab dem ersten Obergeschoss auf fünf Geschosse und einer 160 Quadratmeter großen Dachterrasse im sechsten Obergeschoss. Der knapp 3.000 Quadratmeter große Innenhof auf dem Dach der Einzelhandelsfläche erhält eine Begrünung und eine Eventfläche.

Mit dem Baubeginn des Büro- und Einzelhandelsneubaus startet der Erweiterungsbau des benachbarten Angelo Hotels. Mit dem Zubau von 131 Zimmern auf insgesamt rund 6.200 Quadratmetern wird sich die Zahl der Zimmer des 4-Sterne-Hotels auf 279 erhöhen. Neu errichtet wird ein Konferenzbereich mit vier Tagungsräumen, ein Restaurant und eine Bar.

Lesen Sie auch:

Udo Sauter wird neuer Geschäftsführer bei der Münchner Grund

Münchner Grund investiert im Zollhafen Mainz

Studie: München bleibt zukunftsfähigste Stadt - Ost-Großstädte holen auf

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Bürogebäude, Hotel, Einzelhandel

Aktuell

Meistgelesen