| Projekt

MPC Capital wandelt Bonner Büroimmobilie in Studenten-Apartments um

Enstehen sollen 160 Apartments für Studenten
Bild: Haufe Online Redaktion

MPC Capital AG hat das zweite Objekt für die Studentenwohnungs-Plattform "Staytoo" erworben. Im Bonner Ortsteil Duisdorf kaufte der Investment Manager eine Büroimmobilie auf einem 2.896 Quadratmeter großen Grundstück. Der Umbau beginnt im Sommer. Zum Wintersemester 2016/17 sollen die ersten Studierenden in die Apartments einziehen.

Im Objekt werden zirka 160 Apartments mit insgesamt rund 4.530 Quadratmeter Wohnfläche auf 4,5 Etagen geschaffen. Darüber hinaus gibt es Gemeinschaftsflächen, einen Empfangsbereich, eine Washing Lounge, 56 Stellplätze in der Tiefgarage sowie einen Fitnessbereich.

Die Bonner Innenstadt sowie der Campus Endenich sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Anfang März hatte MPC Capital bereits ein Grundstück in Nürnberg erworben, das ebenfalls ab dem Sommer bebaut wird.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen