09.01.2013 | Projekt

Motel One eröffnet erstes Haus in Schottland

Motel One im Schottenmuster
Bild: Motel One

Die Low-Budget-Hotelkette Motel One eröffnet das erste Haus in Schottland und startet damit die Expansion in Großbritannien. Das "Edinburgh-Royal" verfügt über 208 Zimmer.

Das Hotel liegt in der Altstadt Edinburghs und befindet sich in einem sanierten Gebäudekomplex aus dem 16. und 18. Jahrhundert, der Teil des Weltkulturerbes ist. Der Bahnhof Waverley Station, die Royal Mile und das Edinburgh Castle sind fußläufig erreichbar. Im Herbst 2013 soll ein zweites Motel One in Edinburgh folgen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Hotelimmobilie

Aktuell

Meistgelesen