| Projekt

Meliá baut Designhotel im Medienhafen Düsseldorf

Die Zimmer im "Innside Düsseldorf Hafen" hat Innenarchitekt Alvaro Sans entworfen
Bild: Meliá Hotels International

Mitte September 2013 wird die spanische Kette Meliá Hotels International ihr Designhotel im Düsseldorfer Medienhafen eröffnen. Die Baugenehmigung für den Umbau des Colorium-Gebäudes liegt vor, nun beginnt das Unternehmen mit dem Rückbau der Bürogeschosse.

Unter Federführung der in Düsseldorf ansässigen Kai18 Projekte GmbH als Bauausführer sowie dem spanischen Innenarchitekten Alvaro Sans, wird die im Jahr 2001 vom britischen Stararchitekten William Allen Alsop für einen privaten Investor entworfene, 17-geschossige und 62 Meter hohe Landmarke an der Speditionstraße 9 in den kommenden Monaten zu einem Vier-Sterne-Superior-Hotel umgebaut, das unter der Designmarke Innside by Meliá betrieben wird.

General Manager des "Innside Düsseldorf Hafen" wird Markus Vergin.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Hotelimmobilie

Aktuell

Meistgelesen