| Projekt

Max Baum und Competo starten Büroneubau "FortySeven & Co."

Neues Frankfurter Bürohaus "FortySeven & Co."
Bild: Competo

Ein Joint-Venture von Max baum Immobilien und einer von Competo Capital Partners vertretenen Investorengemeinschaft startet im Februar mit dem Bau des achtgeschossigen Bürogebäudes "FortySeven & Co." im Frankfurter Finanzdistrikt.

Bis zum Spätsommer 2014 entstehen in der Mainzer Landstraße 47 rund 3.600 Quadratmeter Bürofläche und 25 Tiefgaragenplätze. Mit dem "FortySeven & Co." wollen die Investoren den Bedarf an kleinteiligen Büroflächen im Finanzdistrikt abdecken. Rund 20 Prozent der Flächen sind bereits vermietet.

Der Ankauf des Grundstücks mit abzureißendem Altbestand wurde durch Colliers Schön & Lopez Schmitt GmbH, Frankfurt, vermittelt, die ebenfalls federführend die Vermietung übernommen haben. Die Taunus Sparkasse stellt als Finanzierungspartner das Fremdkapital.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen