19.03.2013 | Projekt

Erstes Hotel der Marke JW Marriott in Italien eröffnet 2014

Das JW Marriott Venice Resort & Spa verfügt über drei Pools
Bild: Hotel

Marriott International plant für 2014 die Eröffnung des 266 Zimmer und Suiten umfassenden JW Marriott Venice Resort & Spa. Betrieben wird es unter einem Managementvertrag mit einer Tochtergesellschaft der Aareal Bank AG. Es ist das erste Haus der Marke JW Marriott in Italien.

Das Resort entsteht auf der Privatinsel Sacca Sessola in der Bucht von Venedig. Das Hotel reiht sich ein in ein Portfolio von derzeit 59 Luxushotels weltweit, davon fünf in Europa – in London, Bukarest, Cannes, Ankara und Baku.

Das im Jahr 1860 künstlich angelegte Eiland Sacca Sessola ist mit 16 Hektar eine der größten Inseln in der Lagune von Venedig. Im 19. und 20. Jahrhundert war die idyllische Insel für ihre Sanatorien bekannt. Sie ist 15 Minuten per Boot von Venedig entfernt.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Hotelimmobilie, Hotel

Aktuell

Meistgelesen