10.09.2012 | DTZ

Büro-Projektentwicklungen in Toronto und Montréal boomen

Toronto
Bild: Matthias Preisinger ⁄

In Kanada ist die Anzahl an erteilten Baugenehmigungen in die Höhe geschossen. Entsprechend boomen in den Großräumen Toronto und Montréal momentan Projektentwicklungen von Büros. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von DTZ zum kanadischen Büroimmobilienmarkt. 

In Toronto ist im zweiten Quartal des Jahres ein regelrechter Bauboom für Büroflächen ausgebrochen. Waren im ersten Quartal Bürogebäude mit einer Fläche von insgesamt knapp 190.000 Quadratmetern im Bau, so erhöhte sich die Zahl im zweiten Quartal auf 21 Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von 500.000 Quadratmetern.

Alleine sechs Projekte mit knapp 300.000 Quadratmetern sind es in der Innenstadt - dort hat sich die Fläche der Büros im Bau im Vergleich zum ersten Quartal vervierfacht. Im Jahr 2016 wird die Projektentwicklung "One York Street" mit einer Fläche von 75.000 Quadratmetern sowie der "Bay Adelaide Centre - East Tower" mit einer Fläche von 90.000 Quadratmetern fertiggestellt.

Montréal: 74.000 Quadratmeter Bürofläche in der Innenstadt im Bau

Im Großraum Toronto ist der Leerstand von 7,8 Prozent im ersten Quartal auf 8,1 Prozent im zweiten Quartal angestiegen. Mit rund 370.000 Quadratmetern steht im Westen am meisten Fläche leer, am niedrigsten ist der Leerstand im Norden mit rund 75.000 Quadratmetern.

In Montréal mangelt es an großflächigen Büros in der Innenstadt. Die Leerstandsrate liegt dort mit acht Prozent unter dem Durchschnitt des Großraums von zehn Prozent. In den nächsten Jahren werden allerdings rund 75.000 Quadratmeter Bürofläche entwickelt, darunter Projekte wie das Icône mit einer Bürofläche von 5.000 Quadratmetern.

Mit dem Westen Montréals ging es zuletzt aufwärts. Zwischen 2009 und 2011 war die Leerstandsquote mit 14 bis 17 Prozent die höchste im Großraum. Im ersten Quartal 2012 sank der Leerstand auf 10,9 Prozent und auf damit den niedrigsten Wert seit zehn Jahren. 

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen