20.06.2013 | Personalie

Neue Associate Directors of European Research bei IRE

Christian Eder
Bild: Invesco Real Estate

Invesco Real Estate (IRE) setzt den Ausbau des Research-Bereichs in München und London fort: Neben Christian Eder und Matthew Hall als Associate Directors of European Research wird das IRE-Team durch Chris Portlock als neuen Director of Performance Management verstärkt.

Eder kommt von der Cordea Savills GmbH, wo er in den vergangenen sechs Jahren als Research Manager die deutschen Immobilienmärkte sowie europäische Handelsimmobilien abdeckte. Bei IRE betreut Eder das Research für die deutschen, niederländischen und mitteleuropäischen Immobilienmärkte.

Hall war zuvor bei Experian und bei DTZ tätig. Mit seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung in der Immobilienanalyse wird Hall neben dem Research der nordischen Märkten für die Marktprognosen bei IRE mit verantwortlich sein.

Portlock kommt von Aviva Investors, wo er in den letzten sechs Jahren den Bereich Performance- und Risikoanalyse leitete. Er blickt auf eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in der Immobilienbranche zurück und wird bei IRE für die Datenkontrolle und –analyse sowie die Performanceanalysen verantwortlich sein.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen