Etwa bei der Datenanalyse ist Künstliche Intelligenz eine effektive Technologie Bild: MEV Agency UG

Auch die Zukunft der Immobilienbranche wird stark durch Künstliche Intelligenz (KI) geprägt sein. Die Technologie sei eine der treibenden Kräfte hinter Urbanisierung und Digitalisierung, schreibt der Berufsverband RICS in einem neuen Report, der Chancen und Herausforderungen von KI beschreibt. Wer sich nicht bald damit auseinandersetze, werde abgehängt. Besonders betroffen seien Facility-Management-Unternehmen.

Im "Insight Paper Artificial Intelligence in the Built Environment" hat die RICS Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf die Immobilienbranche untersucht. Insbesondere das Facility Management sei geprägt von arbeitsintensiven und sich wiederholenden Tätigkeiten. Damit sei die Branche geradezu prädestiniert für Automatisierung.

„Ein Beispiel dafür ist der Einsatz von KI bei der Auswertung verbauter Sensorik für das so genannte ´preventive maintenance´ oder ´on demand´", sagt etwa Ralf Pilger, Geschäftsführer der Wisag Facility Management Hessen GmbH & Co. KG. Dabei würden beispielsweise Anpassungen bei Normen oder gesetzlichen Vorgaben nötig. Auch müsse geklärt werden, wer Eigentümer der verfügbaren oder gewonnenen Daten durch Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist. "Es bieten sich jedoch zahlreiche Chancen für unsere Branche”, so Pilger.

Der RICS-Report erörtert zudem, wie KI den Prozess beim Bau von intelligenten, effizienten Gebäuden von der Planung bis zur Umsetzung steuert, und zeigt auf, wie sich die Branche neue Anwendungen und Entwicklungen zunutze machen kann. Beispiele sind der Einsatz von Drohnen und das „Building Information Modelling” (BIM).

Auch im Zusammenhang mit Datenerhebung und Datenanalyse im Immobilienbereich erhält Künstliche Intelligenz eine immer größere Bedeutung. Ein gemeinsames Forschungsprojekt haben PwC und Evana an den Start gebracht.

Wie Künstliche Intelligenz die Immobilienbranche in ihrer Weiterentwicklung unterstützen und ihre Produktivität erhöhen kann, ist auch Thema auf dem RICS World Built Environment Forum am 23.4.2018 in London.

Schlagworte zum Thema:  Facility Management, Künstliche Intelligenz (KI), Immobilienwirtschaft

Aktuell
Meistgelesen