12.07.2012 | Cushman & Wakefield

Investoren aus Übersee dominieren Londoner Investmentmarkt

Die Londoner Docklands sind besonders begehrt
Bild: Marius Pothmann ⁄

80 Prozent der Investments in Gewerbeimmobilien in London City und den Docklands erfolgten im 2. Quartal 2012 durch Investoren aus Übersee. Im West End waren es 57,4 Prozent, wie eine Studie von Cushman & Wakefield zeigt.

In Central London lag das Investmentvolumen insgesamt mit 4,36 Milliarden Pfund 21 Prozent über dem des Vorquartals (3,6 Mrd. GBP). Die Belebung auf dem Londoner Investmentmarkt wird bei der Betrachtung des vierten Quartals 2011 besonders deutlich, in dem ein Ergebnis von 2,54 Milliarden Pfund registriert wurde.

In London City und den Docklands wurden im zweiten Quartal 2012 in 38 Transaktionen 3,6 Milliarden Pfund investiert, wovon rund zwei Milliarden Pfund auf zehn Transaktionen entfielen. Das aktuelle Quartalsergebnis in diesen Teilmärkten liegt damit 50 Prozent über dem des ersten Quartals 2012 (2,4 Mrd. GBP). Im ersten Halbjahr 2012 betrug das Investmentvolumen damit knapp 5,5 Milliarden Pfund – 70 Prozent davon wurden in 30 Transaktionen erzielt (insgesamt 71 Transaktionen im ersten Halbjahr 2012).

Weiterhin starke Nachfrage in City und Docklands

Nach wie vor verzeichnen die City und die Docklands eine starke Nachfrage von ausländischen und inländischen Investoren, doch das Angebot an modernen Flächen wird in diesen Lagen knapper. Jüngst sind nur wenige neue Objekte auf den Markt gekommen. Dennoch rechnet Cushman & Wakefield ist in den Teilmärkten City und Docklands mit einem Investmentvolumen, das den Boomjahren 2006 und 2007 ähnelt.

Im Londoner West End wurde mit 36 Transaktionen ein Investmentvolumen von 1,29 Milliarden Pfund gedreht. Damit wurde das Ergebnis des ersten Quartals 2012 (1,21 Mrd. GBP) um 6,6 Prozent übertroffen. Investoren aus Übersee - Fonds, private Investoren und Immobilienunternehmen - hatten daran einen Anteil von 57,4 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Investition, Gewerbeimmobilien, Marktanalyse

Aktuell

Meistgelesen