| ImmobilienScout24

Investmentimmobilien werden zunehmend online vermarktet

Investmentimmobilien werden häufiger als bisher online gehandelt
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Investmentimmobilien wurden in 2012 verstärkt über das Internet vermarktet. Bei CommercialNetwork, dem Online-Marktplatz von ImmobilienScout24, ist das gehandelte Objektvolumen im vergangenen Jahr um 700 Prozent auf rund 4,7 Milliarden Euro gewachsen, wie das Unternehmen mitteilt.

Über CommercialNetwork erfolgten demnach Abschlüsse in allen Assetklassen, aber vorwiegend Wohnen, Büro und Einzelhandel, im Bereich von 2,5 bis elf Millionen Euro.

Das Portal bringt über einen so genannten Matching-Prozess Investoren und Anbieter von Investmentimmobilien über das Internet zusammen. Aktuell erfolgen im Monat bis zu 3.000 relevante Matches von Ankaufsprofilen und verfügbaren Investmentobjekten. Diese Matches führen derzeit zu 900 neuen Kontakten im Monat.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Internetportal

Aktuell

Meistgelesen