13.02.2015 | Comdirect

91 Prozent der Immobilienkäufer legen Wert auf Energieeffizienz

Nur fünf Prozent der Kufer achtet nicht auf Energieeffizienz
Bild: obs/LBS West

91 Prozent der Deutschen legen großen Wert auf Energieeffizienz beim Immobilienkauf. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage der Comdirect Bank. 37 Prozent machen den Kauf von einer guten Wärmedämmung abhängig, 54 Prozent kalkulieren von vorneherein energetische Modernisierungsmaßnahmen mit ein. Nur für fünf Prozent spielt Energieeffizienz keine Rolle.

"Mit der Energieeinsparverordnung sind die energetischen Anforderungen vor allem an Neubauten gestiegen. Aber auch bei Altbauten gerät Energieeffizienz zunehmend in den Fokus", so Ralf Bleckert, Leiter Beratungsfelder bei Comdirect.

Denn mit einer energetischen Sanierung steige nicht nur der Immobilienwert, es sinken auch die Ausgaben für Energie. Allerdings, so warnt der Experte, kalkulierten viele Menschen nicht ausreichend Geld für die Modernisierung ein. Er empfiehlt daher, bei einem Hauskauf einen Energieberater hinzuzuziehen.

So hat etwa die Bauverein AG in Darmstadt gemeinsam mit dem Energieversorger Entega in einem Modellprojekt ein Analysewerkzeug für die Gebäudemodernisierung entwickelt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen