| Hotelimmobilien

hotelforum: Budget- und Economy-Sektor wächst weiterhin

Ungebremst ist die Expansion von Budgethotels wie Motel One.
Bild: Lammerting Immobilien Gruppe

Hotelkonzepte werden in Deutschland immer differenzierter, dabei werden immer individuellere Zielgruppen angesprochen. Dies zeigt eine Markteinschätzung des hotelforums, der europäischen Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten.

Der kleine städtische Pensions- und Familienbetrieb ist nach Angaben des hotelforum der Verlierer dieser Marktentwicklung. Die Nachfrage polarisiere sich mehr und mehr zwischen preiswerten und luxuriösen Angeboten. Hier finde ein spürbarer Verdrängungswettbewerb statt, bei dem konzeptlose und unrentable Einzelbetriebe aus dem Markt gedrängt würden, während der Budget- und Economy-Sektor weiterhin Zuwachsraten verzeichne. Auf der anderen Seite gibt es das Luxussegment mit neuen Konzepten und Marken, die stärker an individuellen Kundenwünschen orientierten und Nischen besetzten.  

Schlagworte zum Thema:  Hotel, Hotelimmobilie

Aktuell

Meistgelesen