| Forsa

HIH-Studie: Ausstattung der Büroräume wichtiger als Lage

Auch das Klima der Kollegen untereinander steht weit oben in der Bedeutungsskala
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

86 Prozent der Bürobeschäftigten stufen die Ausstattung der Räume als wichtigen oder sehr wichtigen Faktor dafür ein, wie zufrieden sie mit ihrem Arbeitsplatz sind. 52 Prozent finden die Lage des Büros besonders wichtig. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa für die HIH Hamburgische Immobilien Handlung vorgenommen hat.

Daneben rangierten die klassischen Faktoren der Unternehmenskultur wie die Qualität der Führung und das Klima der Kollegen untereinander in der Bedeutungsskala mit Werten von annähernd 100 Prozent erwartungsgemäß ganz oben.

Die hohe Relevanz der räumlichen Umgebung zeigt sich besonders deutlich bei der nachwachsenden Generation der Beschäftigten. So bewerteten 90 Prozent der Befragten unter 35 Jahren die Ausstattung des Büros als für sie persönlich wichtig oder sehr wichtig für ihre Zufriedenheit. 69 Prozent aus dieser Altersgruppe gehen davon aus, dass die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber stark oder sehr stark von der Lage der Räumlichkeiten bestimmt wird. Bei den Beschäftigten über alle Altersgruppen hinweg lag die Zustimmungsrate hier bei 62 Prozent.

Auch wenn es um die Außenwirkung eines Unternehmens geht, halten die Befragten die Ausstattung und den baulichen Zustand der Büros für wichtig: 82 Prozent schreiben ihnen eine wichtige oder sehr wichtige Rolle zu. Das entspricht in etwa der wahrgenommenen Bedeutung von Instrumenten, die Unternehmen klassischerweise zur Repräsentation nutzen, zum Beispiel den Internetauftritt oder Broschüren (84 Prozent). Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen rangiert in der Bedeutungsskala mit einer Zustimmung von 99 Prozent an erster Stelle.

Über 60 Prozent aller befragten Bürobeschäftigten sind zudem der Meinung, dass eine gute und zentrale Lage der Büroräume für das Image eines Unternehmens eine entscheidende Rolle spiele. Und immerhin 30 Prozent erkennen einen direkten Zusammenhang zwischen der Beschaffenheit der Büroräume und der Qualität der darin geleisteten Arbeit.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen