23.02.2015 | ImmobilienScout24

Durchschnittliche Kreditsumme von Immobilienkäufern steigt um 35 Prozent

Auch die Dauer der Verschuldung ist signifikant gestiegen
Bild: Tony Hegewald ⁄

Deutsche Immobilienkäufer sind bereit, sich über immer längere Zeiträume zu verschulden: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Online-Marktplatzes ImmobilienScout24. Die durchschnittliche Kreditsumme liegt bei 166.000 Euro und hat sich seit 2010 um 35 Prozent erhöht. Viele Großstädter benötigen rund 200.000 Euro, etwa doppelt so viel wie vor fünf Jahren.

Die Preise für Eigentumswohnungen stiegen im Zeitraum 2010 bis 2014 in Berlin um 60 Prozent, in München um 54 Prozent und in Hamburg und Köln um 44 Prozent.

Auch die Dauer der Verschuldung ist signifikant gestiegen: Ende 2014 wollten deutsche Kreditnehmer im Durchschnitt Darlehen in Höhe von 58 Netto-Monatseinkommen aufnehmen, das sind zehn Gehälter mehr als vor fünf Jahren. In den Metropolen ist die Verschuldungsbereitschaft meist noch ausgeprägter – Spitzenreiter ist München mit 76 Monatseinkommen, gefolgt von Hamburg und Köln.

Regionale Unterschiede in der Verschuldung

Neben Metropolen wie München und Hamburg liegen auch die südlichen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg deutlich über dem Bundesdurchschnitt der Verschuldungsbereitschaft.

Im Ranking der Bundesländer zeigen die Regionen mit eher niedrigeren Immobilienpreisen die geringsten Darlehenswünsche und einen kürzeren Verschuldungszeitraum. So kommen Immobilienkäufer in Sachsen-Anhalt und im Saarland mit halb so hohen Darlehen aus wie Interessenten in den Metropolen. In Thüringen, Saarland und Mecklenburg-Vorpommern hat die von den Kreditnehmern angedachte Verschuldungsdauer in den letzten fünf Jahren sogar leicht abgenommen.

Für die Auswertung hat ImmobilienScout24 rund 286.000 Kreditwünsche analysiert, die von Anfang 2010 bis Ende 2014 über das Baufinanzierungsportal (www.immobilienscout24.de/baufinanzierung) angefragt wurden. Die Untersuchung beruht auf Finanzierungsanfragen, nicht auf abgeschlossenen Finanzierungen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen