21.04.2015 | Comdirect

69 Prozent der Deutschen halten Mietpreisbremse für sinnvoll

Die Mehrheit der Deutschen ist überzeugt: Mietpreisbremse verhindert Mieterhöhungen
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Mietpreisbremse ist einer Umfrage der Comdirect-Bank zufolge für 69 Prozent der Deutschen ein geeignetes Mittel, um die Entwicklung weiter steigender Mietpreise zu stoppen. 57 Prozent wollen den Eigentumserwerb attraktiver gestalten - etwa durch günstigeres Bauland. Die Hälfte der Bundesbürger spricht sich für die Wiedereinführung der Eigenheim-Zulage aus.

Trotz Mini-Zinsen für Baugeld halten darüber hinaus vier von zehn Deutschen eine staatlich festgelegte Deckelung der Baufinanzierungs-Zinsen für sinnvoll, um den steigenden Mietpreisen eine Alternative entgegen zu setzen.

Weitere Ergebnisse aus der Umfrage: Nicht nur die Mieter (75 Prozent), auch knapp zwei Drittel (65 Prozent) der Eigentümer befürworten die Mietpreisbremse. Zudem halten diese Maßnahme wesentlich mehr Frauen (77 Prozent) als Männer (61 Prozent) für sinnvoll.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Mietpreisbremse

Aktuell

Meistgelesen