29.06.2016 | Destatis

61 Prozent der neuen Wohngebäude heizen mit erneuerbaren Energien

Die erneuerbaren Energien lagen auf Platz 2 der primären Energiequellen hinter Gas
Bild: Haufe Online Redaktion

In 61,5 Prozent der im Jahr 2015 fertig gestellten knapp 106.000 Wohngebäude wurden Heizanlagen installiert, die ganz oder teilweise erneuerbare Energien verwenden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Statistischen Bundesamts (Destatis). Drei Viertel der Deutschen wünschen sich einer Umfrage für den Stiebel Eltron Energie-Trendmonitors 2016 zufolge, dass erneuerbare Energien fossile Energieträger vollständig ersetzen.

Primär mit erneuerbaren Energien wurden Destatis zufolge 38 Prozent der fertig gestellten Wohngebäude beheizt.

Demnach lagen die erneuerbaren Energien somit auf Platz 2 der primären Energiequellen hinter Gas, das in 51,5 Prozent der Neubauten für die Heizung eingesetzt wurde. Die übrigen Energiequellen (unter anderem Fernwärme, Öl und Strom) erreichten zusammen 10,5 Prozent.

Energie-Trendmonitor: 74 Prozent wollen fossile Energie abschaffen

Der Stiebel-Eltron-Umfrage zufolge wünschen sich drei Viertel der Deutschen, dass erneuerbare Energien fossile Energieträger vollständig ersetzen. Zu diesem Zweck solle die Politik konsequent sicherstellen, dass private Haushalte im Heizungskeller auf klimafreundliche Energien umsteigen, sagen 70 Prozent der befragten 1.000 deutschen Bürger.

Die Sicht der Befragten auf die Ziele der Energiewende ist noch eindeutiger: 85 Prozent ist es wichtig, dass die Stromkosten nicht weiter erhöht, sondern deutlich gesenkt werden. 78 Prozent der Verbraucher sind der Meinung, die Bundesregierung müsse dafür sorgen, überschüssige Wind- und Sonnenenergie zeitlich flexibel zu nutzen.

Außerdem haben knapp 70 Prozent der Umfrageteilnehmer am Energie-Trendmonitor 2016 aktuell den Eindruck, dass die Energiewende zu langsam vorangeht.

Lesen Sie auch:

Koalition einigt sich auf Ökostromreform

Forschungsinitiative Zukunft Bau: Neue Förderrunde

Schlagworte zum Thema:  Erneuerbare Energien

Aktuell

Meistgelesen