01.10.2014 | Corenet Global

CRE-Manager zuversichtlich bei Neueinstellungen und Wachstum

Zwei Drittel der CRE-Manager sehen optimistisch in die Zukunft
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Mehrheit der Corporate Real Estate (CRE)-Manager global agierender Unternehmen sehen eine positive Entwicklung für den Personalmarkt und die Expansionspläne ihrer Unternehmen. Das zeigt eine Umfrage von Corenet Global (CNG). 75 Prozent sind demnach optimistisch.

Nur ein Prozent ist pessimistisch. Bei der Frage, wie wahrscheinlich eine Vergrößerung des Immobilienportfolios des jeweiligen Unternehmens im vierten Quartal 2014 aufgrund einer Erhöhung der Mitarbeiterzahl sein wird, gaben 47 Prozent der Befragten an, dies sei wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich oder außerordentlich wahrscheinlich.

50 Prozent bewerteten die Lage der Weltwirtschaft im kommenden Quartal als optimistisch oder sehr optimistisch. 40 Prozent gaben an, dass ihr Unternehmen aufgrund von Wachstumsprognosen zusätzliche Kapazitäten benötigen werde, sei wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich oder außerordentlich wahrscheinlich.

Für die Umfrage wurden hochrangige CBE-Manager in Unternehmen aus aller Welt befragt, darunter auch Fortunge-500-Firmen. Der "CoreNet Global Economic Index“ ist nach Angaben von CNG das einzige Wirtschaftsbarometer, das die Meinungen von Corporate Real Estate-Entscheidern berücksichtigt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen