29.06.2016 | Büromarkt

England ist Europameister - bei den Spitzenmieten

Bild: Haufe Online Redaktion

Bei der Fußball-EM sind die Engländer schon ausgeschieden, Europameister sind sie trotzdem: Von allen Hauptstädten der Länder, die aktuell an der EM in Frankreich teilnehmen, weist London beim Büromarkt die größte Spitzenmiete auf. Die Preise liegen dort rund zehn Mal so hoch wie bei den Schlusslichtern Zagreb (Kroatien) und Bratislava (Slowakei).

Die Daten stammen vom Immobiliendienstleister JLL, der die Spitzenmieten eigens von seinem Londoner Team recherchieren ließ. Passen mussten die Researcher jedoch bei Reykjavik: Sie konnten keine Daten zu den Büro-Spitzenmieten des kleinen Landes finden, das aktuell die EM aufmischt.

Island überrascht alle

Auch wenn die isländische Fußballnationalmannschaft sogar England, das Mutterland des Fußballs, aus dem Turnier gekickt hat: Bei den Mieten wird Reykjavik London kaum schlagen können. Die Bürospitzenmiete in London lag 2015 durchschnittlich bei 1.760 Euro pro Quadratmeter und Jahr. Die Prognose für 2016 liegt bei 1689 Euro. Sie erfolgte allerdings noch vor dem "Ja" der Engländer zum Brexit.   

Vize-Europameister der Spitzenmieten ist - mit deutlichem Abstand - Russland. In Moskau wurden 2015 durchschnittlich 756 Euro pro Quadratmeter und Jahr gezahlt, für 2016 sind 683 Euro vorhergesagt. Auf Platz 3 folgt das EM-Gastgeberland Frankreich, mit in Paris gezahlten Spitzenmieten von 720 Euro (2015) und 746 Euro (Prognose 2016).

Am niedrigsten sind die Büromieten in Zagreb (Kroatien) und Bratislava (Slowakei). 2015 lagen sie in beiden Hauptstädten bei 180 Euro pro Quadratmeter. Genauso fällt auch die Prognose für 2016 aus. Etwas besser steht Ankara (Türkei) da: Mit Quadratmeterpreisen von 188 Euro (sowohl im Durchschnitt 2015 als auch in der Prognose für 2016).

Deutschland liegt im Mittelfeld

Und wo ist die deutsche Hauptstadt Berlin? Die liegt mit 276 Euro (2015) und 300 Euro (Prognose 2016) im Mittelfeld. Alle Fußballfans hoffen, dass das bei der EM anders sein wird - und dass die deutschen Fußballspieler am Ende an der Spitze stehen.

Die Ergebnisse der Bürospitzenmieten im Einzelnen:

HauptstadtDurchschnittliche Spitzenmiete 2015*Prognose Spitzenmiete Ende Q4 2016*
Ankara188188
Belfast234263
Berlin276300
Bern346346
Bratislava180180
Brüssel275275
Bukarest222222
Budapest243264
Cardiff333338
Dublin573646
Kiew317295
Lissabon221228
London17601689
Madrid317343
Moskau756683
Paris720746
Prag234234
Reykjavikn/an/a
Rom380400
Stockholm513615
Tirana240240
Warschau284276
Wien306309
Zagreb180180
*EUR / m² / Jahr 
Quelle: JLL

Schlagworte zum Thema:  Büromarkt, Mietpreis

Aktuell

Meistgelesen