28.07.2014 | BNPPRE

Kaufinger Straße in München bleibt Publikumsmagnet Nummer 1

Untersucht wurden 96 Einkaufsstraßen in 27 Städten
Bild: BNPPRE

Die Kaufinger Straße in München bleibt 2014 mit 12.991 Passanten pro Stunde die am stärksten frequentierte Einkaufsstraße Deutschlands. Das ergibt eine Analyse von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE). Auf Rang zwei folgt die Kölner Schildergasse mit 11.902 Passanten.

Der Passantenfrequenz-Zählung 2014 des Immobilienberaters JLL zufolge, führen die Schildergasse und die Hohe Straße in Köln das Ranking an.

Laut BNPPRE hat sich die Bahnhofsstraße in Hannover um zwei Positionen verbessert, die mit einer Frequenz von 11.329 Passanten auf dem Bronzeplatz landet. Der zeitgleiche Auftakt des Hannoveraner Schützenfestes hat hier vermutlich die Frequenz etwas beflügelt.

Nur knapp dahinter auf Rang vier platziert sich die Frankfurter Zeil mit 11.286 gezählten Passanten, die damit eine Position gegenüber 2013 verloren hat. Komplettiert wird das Führungsquintett von der Neuhauser Straße in München (10.810). Damit ist die bayrische Landeshautstadt der einzige Standort mit zwei Shoppingmeilen unter den Top 5.

Damit haben es vier Städte, die im vergangenen Jahr zu den fünf meist frequentierten Einkaufsstraßen gehörten, wieder in die Spitzengruppe geschafft. Laut BNPPRE zeigt sich damit, dass die grundsätzliche Beliebtheit und Frequenz der wichtigsten Straßenzüge im zeitlichen Verlauf stabil ist.

Unterstrichen wird diese Aussage auch durch die weitere Platzierung in den Top 10. Auf den nächsten Rängen liegen die Hohe Straße in Köln (10.664), die Hannoveraner Georgstraße (9.824), der Westenhellweg in Dortmund (8.474), die Berliner Tauentzienstraße (8.036) sowie die Königstraße in Stuttgart (7.949). Mit Ausnahme der Tauentzienstraße, die einen großen Sprung nach vorne gemacht hat, waren auch diese Lagen bereits 2013 in der Spitzengruppe vertreten.

Nur die Düsseldorfer Flingerstraße ist von Platz 9 in 2013 aktuell auf Platz 15 abgerutscht (7.450). Die beiden meist besuchten Hamburger Einkaufsstraßen, Mönckebergstraße (7.678) und Spitalerstraße (7.392) erreichen die Positionen 13 und 16.

Untersucht wurden 96 Einkaufsstraßen in 27 Städten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen