14.11.2013 | gif/CRES

Münchner Bürospitzenmieten steigen bis Ende 2014 um fünf Prozent

In München werden die Büromieten bis Ende 2014 noch einmal deutlich steigen
Bild: Peter von Bechen ⁄

Die Büromarktprognose der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) und dem Center for Real Estate Studies (CRES) für die "Big 5" fällt positiv aus. Die größten Steigerungen bei den Mieten werden Berlin und München zugetraut: Sie sollen bis Ende 2014 um knapp vier beziehungsweise fünf Prozent zulegen.

In den Büromärkten in Berlin und München erwarten die Researcher, die sich an der halbjährlichen Consensus Büromarktprognose von gif und dem CRES an der Steinbeis Hochschule Berlin beteiligen, außerdem weiterhin leicht sinkende Leerstände. In München um minus 30 Basispunkte. Die Leerstände sind im laufenden Jahr in allen untersuchten Metropolen - mit Ausnahme von Düsseldorf - gesunken.

Die Spitzenmieten wiederum sind in den "Big 4" ausgenommen Frankfurt moderat gestiegen, in Düsseldorf sogar um fünf Prozent. Diese Entwicklungen waren aus den Prognosen seit Anfang 2011 schon ablesbar. Besonders der Berliner Büromarkt differenziert sich zusehends: Hochwertige Flächen in guten Lagen sind kaum noch zu finden und die Mieten steigen weiter.

Die Spitzenrenditen in Berlin, Hamburg und München haben die Experten allerdings überrascht: Es wurde mit sehr wenig Veränderung gerechnet, doch die Renditen sanken um zehn bis 20 Basispunkte. Für Leerstände und Mieten besteht auch für die Zeit bis Ende 2014 Anlass zu Optimismus: Die Leerstände werden mehrheitlich sinken, wobei der erwartete Rückgang mit einem halben Prozentpunkt in München am stärksten ist. Widersprüchlich ist das Bild des Düsseldorfer Marktes, wo einerseits von steigenden Spitzenmieten und andererseits auch von steigenden Leerständen ausgegangen wird: Um einen halben Prozentpunkt zunehmen soll der Leerstand in Düsseldorf, und das bereits im Jahr 2013. Auch die Büroleerstände in Hamburg werden bis Ende 2014 leicht zunehmen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen