| Projekt

LBBW erhält Baugenehmigung für Wohnprojekt "Friends" in München

Im Müncher "Hirschgarten" entstehen 130 neue Wohnungen
Bild: elke hartmann ⁄

Die Stadt München hat dem Projektentwickler LBBW Immobilien die Baugenehmigung für das Wohnprojekt "Friends" erteilt. Damit ist die Schließung der letzten verbleibenden Baulücke im Neubauquartier "Am Hirschgarten" besiegelt. Bis Sommer 2016 werden zwei 53 Meter hohe Gebäude mit Platz für jeweils rund 130 Einheiten entstehen.

Das Projekt integriert erstmals den Sharing-Gedanken in den Bereich der Wohnimmobilien. Das Konzept sieht etwa vor, dass die Dachterrassen auf beiden Gebäuden von allen Bewohnern genutzt werden können. Ebenso gibt es eine anmietbare vollausgestattete Kitchen Lounge und einen Fitnessraum für alle.

Im Frühjahr 2014 hatte der Aushub der Baugrube begonnen, im Herbst folgten die Tiefbauarbeiten. Um Platz für die Tiefgarage zu schaffen, wurden dafür rund 100.000 Kubikmeter Erdmaterial ausgehoben. Anschließend wurden die Untergeschosse betoniert. Nach Fertigstellung der Betonarbeiten für die Untergeschosse kann der Bau der Obergeschosse nun planmäßig beginnen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Baugenehmigung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen