11.09.2015 | Projekt

K&P baut 350 Wohnungen in Leipzig

K&P schafft Wohnraum in Leipzig
Bild: LTM GmbH / Michael Bader

Die K&P Immobiliengruppe hat mit der Entwicklung des ehemaligen Kasernenareals in Leipzig Gohlis begonnen. Auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern werden bis 2020 insgesamt 350 Wohnungen gebaut. Die Investitionskosten liegen bei 150 Millionen Euro.

Zehn Gebäude revitalisiert der Projektentwickler nach Denkmalschutzrichtlinien, fünf Häuser werden neu errichtet. Insgesamt entsteht eine Wohnfläche von rund 25.000 Quadratmetern

Mit Wohnungsgrößen zwischen 45 bis 220 Quadratmetern Wohnfläche hält der Bauträger Angebote sowohl für Singles als auch Familien bereit.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Wohnimmobilien, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen