| Personalie

Goodman ernennt Jordan Corynen zum Director Germany

Jordan Corynen
Bild: Goodman

Der Logistikimmobilien-Entwickler Goodman hat Jordan Corynen zum Director Germany ernannt. Corynen ist seit August 2004 für Goodman tätig. Im November 2010 war Corynen zum Head of Business Development in Deutschland ernannt worden.

Seit dem Jahr 2011 hat der Konzern Mietverträge für Neuentwicklungen mit einem Volumen von mehr als 1,1 Millionen Quadratmetern unterzeichnet. Zu den Neukunden in diesem Zeitraum zählen Amazon, Daimler, DB Schenker, Kuehne + Nagel, Volkswagen und Zalando. In Deutschland verwaltet Goodman ein Anlagenportfolio mit einer Gesamtfläche von rund 2,5 Millionen Quadratmetern und einem Wert von zirka 1,4 Milliarden Euro.

Während der vergangenen zwölf Monate hat der Konzern 13 neue Logistikimmobilien für den deutschen Markt entwickelt. Diese umfassen insgesamt eine Fläche von etwa 374.000 Quadratmetern. Hinzu kommen Bestandsvermietungen über 500.000 Quadratmeter. Aktuell sind acht deutsche Projekte in Bau.

Goodman verwaltet in Kontinentaleuropa 123 Logistikimmobilien mit einer Fläche von 4,5 Millionen Quadratmetern verteilt auf elf Länder (Stand: 30.6.2013).

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Logistikimmobilie, Personalie, Expo Real

Aktuell

Meistgelesen