16.04.2015 | Personalie

Jaap Tonckens übernimmt mfi-Aufsichtsratsvorsitz

Jaap Tonckens
Bild: mfi

R. Roger Weiss tritt als Aufsichtsratsvorsitzender der mfi Management für Immobilien AG zurück und wird von Jaap Tonckens abgelöst. Tonckens ist seit 2009 Mitglied des Vorstands von Unibail-Rodamco in Paris. Michel Dessolain übernimmt den stellvertretenden Vorsitz.

Weiss, der die mfi im Oktober 1987 gründete, wird weiterhin als Mitglied des Aufsichtsrates fungieren.

Dessolain, der seit April 2013 im mfi-Vorstand als Co-CEO tätig war, übernimmt mit sofortiger Wirkung den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitz. In seiner Funktion als Co-CEO trug Dessolain in den letzten zwei Jahren gemeinsam mit Dr. Karl Reinitzhuber zum Wachstum des Portfolios von Unibail-Rodamco in Deutschland bei.

Reinitzhuber bleibt weiterhin als CEO an der Spitze des Unternehmens.

Die mfi management für immobilien AG ist ein deutsches Shopping-Center-Unternehmen mit Sitz in Essen. Haupteigentümer der mfi ist Unibail-Rodamco SE mit Standorten in zwölf EU Ländern und einem Bestandsportfolio in Höhe von 34,6 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2014).

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen