20.11.2012 | Projekt

Ixocon entwickelt Logistikzentrum für Volkswagen in Wolfsburg  

Volkswagen-Standort Wolfsburg
Bild: Volkswagen

Der Hamburger Projektentwickler Ixocon wird im Gewerbegebiet Heinenkamp II in Wolfsburg eine 25.000 Quadratmeter große Logistikhalle errichten. Mieterin ist die Firma Rudolph Automotive Logistik, die aus der Immobilie das Wolfsburger Volkswagen Werk mit Teilen versorgen wird.

Das Grundstück ist rund 60.000 Quadratmeter groß. Die Immobilie, für die Rudolph Automotive Logistik einen zehnjährigen Mietvertrag abgeschlossen hat, wird für mehrere Funktionen genutzt. Es sind 15.000 Quadratmeter für Großladungsträger sowie zirka 5.000 Quadratmeter als Reifenlager für Volkswagen und zirka 5.000 Quadratmeter für zusätzliche Aktivitäten der Rudolph Logistik Gruppe vorgesehen. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen von rund 17 Millionen Euro. Die Bauarbeiten werden kurzfristig noch im November beginnen. Fertigstellung und Inbetriebnahme der Immobilie ist für August 2013 geplant. Gebaut wird entsprechend der Richtlinien für nachhaltiges Bauen.

Das Gewerbegebiet Heinenkamp II in Wolfsburg liegt unmittelbar an der Bundesautobahn A39 zwischen dem Volkswagen Werk in Wolfsburg (10 km) und der A2 (8 km).

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen