15.06.2015 | Personalie

IVD wählt Jürgen Michael Schick zum neuen Präsidenten

Jürgen Michael Schick
Bild: IVD

Der Immobilienverband IVD hat auf der Mitgliederversammlung im Rahmen des Deutschen Immobilientages 2015 in Berlin ein neues Präsidium gewählt: Neuer Präsident ist Jürgen Michael Schick. Der bisherige Vizepräsident tritt die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Jens-Ulrich Kießling an, der das Amt seit Sommer 2007 innehatte.

Neben Schick wurden Jürgen Weihgold als Schatzmeister sowie Margot Schlubeck, Axel Kloth und Andreas Hubert in das Präsidium gewählt.

Das wichtigste Thema ist in den kommenden vier Jahren für Schick das Berufsbild des Maklers, Verwalters und Sachverständigen modern zu gestalten. Außerdem will Schick die Marke IVD stärken. Die politische Arbeit des Verbands soll fortgesetzt und ausgebaut werden.

Schick ist seit 13 Jahren Vize-Präsident und Sprecher des IVD. Sein Unternehmen Michael Schick Immobilien GmbH & Co. KG ist seit mehr als 25 Jahren in Berlin in der Vermittlung von Zinshäusern und Wohnanlagen, Privatisierung und Immobilienverwaltung tätig.

Die neue Vize-Präsidentin Schlubeck ist seit 2007 Mitglied im Präsidium des IVD. Sie ist seit über 25 Jahren selbstständig in der Immobilienbranche tätig und seit 1990 Mitglied im Immobilienverband IVD. Vize-Präsident Kloth ist persönlich haftender Gesellschafter bei der J.L. Völkers & Sohn KG in Hamburg. Vize-Präsident Hubert ist Geschäftsführer bei Immobilien Center Aalen.

Jürgen Weihgold ist der neue Schatzmeister des IVD.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen