| Unternehmen

Isaria erzielt 2014 einen Umsatz von 160 Millionen Euro

Es war der höchste Umsatz der Unternehmensgeschichte
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Münchner Wohnbaugesellschaft Isaria hat im Geschäftsjahr 2014 den höchsten Umsatz von 160 Millionen Euro in der Unternehmensgeschichte erzielt. Das Konzernergebnis nach Steuern lag bei 9,3 Millionen Euro. Allein im vierten Quartal wurden Immobilien im Wert von 94  Millionen Euro übergeben.

Im ersten Halbjahr wurde mit Umsatzerlösen von 58 Millionen Euro bereits mehr als die Hälfte des geplanten Jahresumsatzes von 100 Millionen Euro realisiert.

Mit 160 Millionen Euro (Vorjahr 38 Millionen Euro) wurde der bisherige Rekordumsatz aus 2011 (156 Millionen Euro) noch einmal überschritten. Der Rohertrag von 42,7 Millionen Euro (Vorjahr: 13 Millionen Euro) und das Ebit von 21,6 Millionen Euro (Vorjahr: drei Millionen Euro) unterstreichen die gesteigerte Ertragskraft der Gesellschaft.

Aufgrund des abgesenkten Zinsniveaus konnte das Finanzergebnis trotz gestiegenen Projektvolumens (Bilanzsumme 300 Millionen Euro gegenüber 227 Millionen Euro im
Vorjahr) mit minus 10,9 Millionen Euro (Vorjahr 10,4 Millionen Euro) nahezu konstant gehalten werden. Insgesamt erzielte die Gesellschaft mit einem Konzernergebnis nach Steuern über 9,3 Mio. Euro (Vorjahr 1,1 Millionen Euro) das beste Ergebnis in der zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte.

Eigenkapital weiter verbessert

Das gute Ergebnis hat wesentlich zur weiteren Stärkung des bilanziellen Eigenkapitals (22,9 Millionen Euro gegenüber 13,6 Millionen Euro im Vorjahr) beigetragen. Die stillen Reserven von 89,4 Millionen Euro sind im Laufe der letzten Jahre vor allem durch stetig steigende Grundstückspreise und Projektentwicklungserfolge entstanden.

Die Gesellschaft geht mit einem notariell beurkundeten Auftragsbestand von 84 Millionen Euro in das Jahr 2015. Die Gesellschaft prognostiziert für 2015 wieder ein Konzernergebnis nach Steuern im hohen einstelligen Millionenbereich.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen