21.01.2013 | Projekt

International Campus realisiert Studentenwohnhaus "The Fizz Frankfurt"

Wohnraum für Studenten ist knapp: Neben "The Fizz Frankfurt" werden derzeit weitere Häuser der Marke realisiert
Bild: Haufe Online Redaktion

Die International Campus AG realisiert in Frankfurt am Main ein weiteres Studentenwohnhaus. Nach dem Umbau werden in einem leerstehenden Bürogebäude an der Mainzer Landstraße 323 etwa 390 neuwertige Studentenapartments entstehen.

Die Eröffnung zum Wintersemester 2014 geplant. Das Apartmenthaus "The Fizz Frankfurt" im Gallusviertel wird über rund 8.500 Quadratmeter Wohnfläche auf einem 4.300 Quadratmeter großen Grundstück verfügen. Die Umbaumaßnahmen am ehemaligen Ordnungs- und Straßenbauamt, das Anfang der 1970er Jahre errichtet wurde, beginnen im Juli 2013. Das Investitionsvolumen beträgt zirka 40 Millionen Euro. International Campus wird das Gebäude unter der Marke "The Fizz" betreiben.

Neben dem "The Fizz Frankfurt" realisiert die International Campus AG weitere Studentenwohnhäuser der Marke in Berlin und Bayreuth in Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe Gädeke & Sons und in Freiburg mit der Wohnbau Stuckert AG / Gewo GmbH.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Studentenwohnheim, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen