08.10.2015 | Hotelforum

Hotel Zoo Berlin ist "Hotelimmobilie des Jahres 2015"

Neuer Living Room im Hotel Zoo Berlin
Bild: hotelzoo.de

Hotelforum, die europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten, hat das "Hotel Zoo Berlin" zur "Hotelimmobilie des Jahres 2015" gekürt. Überzeugt war die Jury von der Revitalisierung der 1892 errichteten Privatresidenz, die unter Denkmalschutz stand und 1911 in ein Hotel umgewandelt wurde. Das Hotel verfügt über 145 Zimmer.

In den 1950er Jahren, insbesondere während der Filmfestspiele Berlinale, war das Gasthaus unter Schauspielern beliebt und galt als "VIP"-Hotel. 2012 wurde der Betrieb geschlossen und kernsaniert.

Eigentümer ist die Kurfürstendamm 25 Besitz GmbH um die Immobilienunternehmer Dr. Karl Heinz Hauptmann, Robert Hübner und Manfred Weingärtner. Betreiber ist die Hotel Zoo Berlin Betriebs GmbH, Projektentwickler die S.E.T. Service GmbH. Die Entwürfe stammen vom Architekturbüro Eckert + Stadelmaier. Die Innenarchitektur gestaltete Dayna Lee.

Aus 23 Hotelbewerbungen hatte die interdisziplinär besetzte 16-köpfige Jury drei Finalisten ausgewählt:

  • Hafenhotel Meereszeiten Heiligenhafen,
  • Hotel Schani Wien,
  • Hotel Zoo Berlin.

Angesprochen bei der Ausschreibung des Preises waren sowohl Hotelentwickler als auch -eigentümer und -betreiber.

Die Preisträger bisher:
Holzhotel Forsthofalm Leogang (2014), Radisson Blu Hotel Nantes (2013), Hotel TOPAZZ Wien (2012), 25hours HafenCity Hamburg (2011), roomers Frankfurt (2010), Lindner Park-Hotel Hagenbeck (2009), 25hours Frankfurt (2008), Schloss Elmau Luxury Spa & Cultural Hideaway (2007), Hotel Daniel Graz (2006), Colosseo Erlebnishotel Rust (2004), Rocco Forte Hotel Amigo Brüssel und Accor Suite Hotel Hamburg (2003), Hilton Köln (2002).

Schlagworte zum Thema:  Hotelimmobilie, Hotel, Berlin

Aktuell

Meistgelesen