| Unternehmen

Hochtief steigert operativen Gewinn auf 160 Millionen Euro

Hochtief verzeichnet alleine in Europa einen Gewinn von elf Millionen Euro
Bild: ACS SA ⁄

Der operative Konzerngewinn des Essener Baukonzerns Hochtief stieg in den ersten sechs Monaten 2016 um 25 Prozent auf 160 Millionen Euro, nach 129 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015. Grund ist die gute Auftragslage, besonders in Nordamerika. In Europa erwirtschaftete Hochtief einen Gewinn von elf Millionen Euro. Für 2016 rechnet der Konzern mit einem operativen Gesamtgewinn von 300 bis 360 Millionen Euro.

Das wären 15 bis 35 Prozent mehr als im Gesamtjahr 2015. Hochtief erwartet, dass sich die positive Entwicklung in der zweiten Hälfte des Jahres fortsetzt. Dazu beitragen sollen alle Regionen. Neben den Divisionen America und Europe liefen Hochtief zufolge im ersten Halbjahr 2016 auch die Geschäfte in Asia Pacific, etwa bei der australischen Tochter Cimic, wieder besser.

Das um Sondereffekte bereinigte Vorsteuerergebnis erhöhte sich im Gesamtkonzern um vier Prozent auf 328 Millionen Euro. Der Umsatz sank hingegen um 13 Prozent auf knapp 9,4 Milliarden Euro. Der nominale Konzerngewinn wuchs um 30 Prozent auf 140 Millionen Euro. Das operative Vorsteuerergebnis legte um vier Prozent auf 328 Millionen Euro zu.

Nettovermögen on 113 Millionen Euro

Der Auftragsbestand wuchs seit Jahresbeginn um sechs Prozent auf 38,8 Milliarden Euro. Insgesamt steigerte Hochtief den Gesamtwert des Auftragseingangs auf 13,2 Milliarden Euro, ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr des Vorjahres.

Das Halbjahr wurde mit einem Nettovermögen von 113 Millionen Euro beendet, das ist im Vergleich zum ersten Quartal ein Zuwachs um 88 Millionen Euro. Adjustiert um den Mittelabfluss aus Aktienrückkauf-Programmen bei Hochtief und Cimic, den Dividenden und den Firmenübernahmen von Sedgman und Devine in Australien läge das Nettofinanzvermögen nach Angaben des mehrheitlich zum spanischen Baukonzern ACS gehörenden Unternehmens für das erste Halbjahr bei 808 Millionen Euro.

Lesen Sie auch:

Hochtief mit Gewinnplus von 19 Prozent im Auftaktquartal

Hochtief kündigt nach Gewinnsprung höhere Dividende an

Europa: Baubranche erholt sich – nur ein deutsches Unternehmen unter den Top 50

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Gewinn

Aktuell

Meistgelesen